Schröpfen • Physiotherapie am Vorstadtplatz Nagold

Schröpfen


Schröpfen hat seinen Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin und ist ein klassisches Ausleitungsverfahren. Das Schröpfen ist eine Therapieform die das Ziel verfolgt, Blockaden aufzulösen, um auf diesem Weg den Energiefluss des Körpers anzuregen.Es werden traditionell drei Arten des Schröpfens unterschieden: das trockene Schröpfen, das blutige Schröpfen (welches wir nicht anwenden) und die Schröpfkopfmassage. Das Schröpfen zählt klassischerweise zu den ausleitenden Verfahren.

Die Idee ist, Krankheiten über die Haut zu behandeln – mit Unterdruck. Das Ziel ist, Blockaden zu lösen, die Muskulatur zu erwärmen und zu lockern, sowie die Durchblutung anzuregen.Das Schröpfen erfolgt hauptsächlich am Rücken, da hier die Reflexzonen liegen, die mit einzelnen Organen im Körper in Verbindung stehen. Geschröpft werden Verhärtungen der Haut, Erhebungen und leichte Eindellungen.Sie lassen auf eine Fehlfunktion der mit dieser Stelle verbundenen Organe schließen. Durch das gezielte Schröpfen dieser Hautzonen werden die entsprechenden Organe unmittelbar beeinflusst und aktiviert.

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen