Manuelle Therapie • Physiotherapie am Vorstadtplatz Nagold

Manuelle Therapie


Praxis Nagold manuelle TherapieManuelle Therapie heißt wörtlich: Heilbehandlung mit den Händen und ist ein  physiotherapeutisches Untersuchungs- und  Behandlungskonzept des Halte- und Bewegungsapparates, dass sich schwerpunktmäßig auf das eigentliche Gelenk und dessen umgebenen Strukturen konzentriert.

Diese therapeutische Methode wird oft bei Schmerzen, Störungen der Gelenkfunktion oder bei chirurgischen oder orthopädischen Beschwerden angewandt. Manuelle Therapie ist somit Mittel der Wahl bei Krankheitsbildern wie z.B. Rückenschmerzen, Nacken- und Schulterschmerzen, Spannungskopfschmerzen, Sportverletzungen und Arthrose. So funktioniert manuelle Therapie: Komprimierte Nervenwurzeln und schmerzhafte Gelenkstrukturen können durch dosierte Traktionsbehandlung entlastet werden.

Der Manualtherapeut wendet dabei besondere Handgriff- und Mobilisationstechniken an, um Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu verbessern.

Anwendungsgebiete Manuelle Therapie

Gezielte Mobilisationstechniken verbessern die Beweglichkeit von bewegungseingeschränkten Gelenken und entspannen die Muskulatur und werden angewandt bei:

  • Wirbelsäulenbeschwerden, Blockierungen, Rückenschmerzen
  • Gelenkfunktionsstörungen, Sportverletzungen
  • Arthrose
  • Rheuma
  • Kiefergelenksbeschwerden

Unsere Zertifikate als Manualtherapeuten

Klaus Tünnemann: Manuelle Therapie (INOMT, Mulligan, Cyriax), Beginn der Ausbildung zum Fachlehrer Manuelle Therapie

Caroline Dalinger: Manuelle Therapie

Manuelle Therapie in Nagold: Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unsere Praxis.
Anmeldung & Kontakt >>